BVO - Bezirksverband Oldenburg

Menschen mit Behinderungen

Neuer Oldenburgischer Fonds

Es werden Leistungen an Gebrechliche und an geistig, körperlich und seelisch Behinderte erbracht.

Es können auch Einrichtungen für diesen Personenkreis gefördert werden.


Oldenburgischer Generalfonds (OGF)

Neben dem Heimbetrieb wird das Stiftungsaufkommen in Form von Einzelbeihilfen an Bedürftige verteilt. Die Verteilung erfolgt in der Regel auf Vorschlag der Verbandsglieder des Bezirksverbandes Oldenburg (das sind die Landkreise und kreisfreien Städte des ehemaligen Oldenburger Landes) und durch den Bezirksverband Oldenburg selbst.

Ebenso ist möglich eine Förderung der Betreuung behinderter Menschen. Vorrang sollen hierbei kulturelle Zwecke haben.


OGF - Zustiftung Gisela Schumann

Die Stifterin hat bestimmt, dass das Hausgrundstück auf Dauer als entgeltlicher Wohnraum für geistig und/oder mehrfachbehinderte Menschen zur Verfügung gestellt wird.


Render-Geile-Stiftung für Menschen mit Behinderungen

Unterstützung von Menschen mit Behinderungen die durch die Einrichtungen des Caritasvereins Altenoythe e.V. betreut werden und dort fördernde und pflegerische Hilfen erhalten. Die Hilfen können direkt erfolgen und indirekt durch die Unterstützung des Caritasvereins. Sie sind auf Maßnahmen zu beschränken, die nicht über den Pflegesatz finanziert werden können, gleichwohl aber zur Verbesserung der Situation der betreuten Menschen sinnvoll sind. Es sollen keine Neubaumaßnahmen mitfinanziert werden.

Es sollen auch Freizeitmaßnahmen und Ausflüge gefördert werden. Im Regelfall soll das mit einer Einrichtung abgestimmt werden.


Stiftung Kloster Blankenburg

Unterstützung von Einzelpersonen mit wesentlicher geistiger, seelischer oder körperlicher Behinderung.


Wilhelm-und-Johanne-Faß-Stiftung

Es werden Hilfen an sehbehinderte Personen gewährt.