BVO - Bezirksverband Oldenburg

Dühlmeier-Menens-Stiftung

duehlmeier.jpg

Wichtigster Zweck der 2004 gegründeten Stiftung ist die Gewährung finanzieller Hilfen an Personen, die durch unglückliche Umstände in eine Notlage geraten sind. Die Bewilligung soll auf Vorschlag der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde erfolgen.

Ein weiterer Zweck liegt in der Förderung von Einrichtungen, die sich um sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche kümmern - wie Kinderdörfern, „Die Schwestern Maria“ in Ettlingen und außerschulischer Kinder- und Jugendbildungsstätten,

Weiter sollen Kinder und Jugendliche bei der Bildung von Grundlagen für eine eigenständige Lebensführung unterstützt werden. Ferner ist die Förderung von Maßnahmen vorgesehen, die auf die gesellschaftliche Wiedereingliederung vor allem junger Straftäter ausgerichtet sind.