BVO - Bezirksverband Oldenburg

Deutschland-Niederlande-Projekt

Grenzübergreifender Einsatz von Mitarbeitenden im Pflegesektor:
Fachkräfte und Auszubildende aus den Niederlanden sind beim Bezirksverband Oldenburg herzlich willkommen!

Bedingt durch konjunkturelle Schwankungen stehen mitunter im Nachbarland mehr Fachkräfte zur Verfügung als benötigt werden. Auf der anderen Seite der Grenze werden sie hingegen dringend benötigt.
Wegen des derzeitigen Mangels an qualifiziertem Personal in der Pflege, bringt sich der BVO gerne als Kooperations- und Praxispartner in das grenzüberschreitende, innovative Arbeitsmarktprojekt: „Sorgen für…, sorgen dass…“ein.

Es handelt sich um ein Interreg-Projekt der Niederlande und Deutschland mit ganz unterschiedlichen Projektpartnern, unter anderem Hochschulen sowie Regionale Ausbildungszentren (ROC) in den Niederlanden und Berufsbildende Schulen auf deutscher Seite sowie die niederländischen Provinzen Groningen, Drenthe und Overijssel

Der Fokus des Konzeptes liegt sowohl auf dem Austausch von Auszubildenden über Praktika als auch auf der Ausbildung und Anerkennung von Abschlüssen. Mithilfe eines eigens entwickelten Schulungsprogrammes soll den Studenten und Schülern der Einstieg beim Praktikum im Nachbarland erleichtert werden.
Die Erfahrungen aus dem Projekt werden in die Lehrpläne der Ausbildungsstätten beider Länder einfließen.

Das Projekt „Sorgen für…, sorgen dass…“ macht es möglich, dass Fachkräfte gegenseitig sowohl in den Niederlanden als auch in Deutschland problemlos einsetzbar werden.

Informationen zum Arbeiten, zum Leben und zum Studieren in Deutschland