BVO - Bezirksverband Oldenburg

„Einfach gute Pflege finden.
Hier gehts zu unseren Experten.“
„Wir fördern und unterstützen Menschen in allen Bereichen ihres Leben“
„Unsere Angebote für Kinder, Jugendliche und deren Familien“
Datum
02.05.2017
Kategorie
Wohn- und Pflegeheim Sanderbusch
Quelle
Bezirksverband Oldenburg

Ein Glücksbaum für das Wohn- und Pflegeheim Sanderbusch

Baumpfleger Friedrich Haschen spendet Ginkgo-Baum

Sanderbusch, 2. Mai 2017. Schlank und rund sechs Meter hoch ist der neue Ginkgo-Baum im Garten des Pflege- und Wohnheims Sanderbusch. Baumpfleger Friedrich Haschen spendete den Baum und pflanzte jetzt zusammen mit Michael Gollnick (Einrichtungsleiter Wohn- und Pflegeheim Sanderbusch) und Karin Harms (stellvertretende Geschäftsführerin Bezirksverband Oldenburg) den Baum im Garten des Wohn- und Pflegeheims.

Nachdem drei alte Bäume gefällt werden mussten, weil sie morsch waren, fand jetzt der Ginkgo-Baum seinen Platz im Garten.

„Wir freuen uns sehr über diesen schönen Baum, der hier gut in unseren Garten zu den Obstbäumen und weiteren Anpflanzungen passt“, sind sich Michael Gollnick und Karin Harms einig. „Der Ginkgo-Baum gilt in China als Glücksbaum. Er soll Ihren Bewohnern und Mitarbeitern Glück bringen. Außerdem ist er sehr robust und pflegeleicht“, weiß Baumpfleger Friedrich Haschen. Neben praktischen Pflegehinweisen wusste Friedrich Haschen zu erzählen, das der gepflanzte Baum schon 40 Jahre alt ist. Viele Bewohner und Bewohnerinnen nahmen den neuen Baum gleich in Augenschein und freuen sich darauf, wenn er in den kommenden Wochen zum ersten Mal blüht.

Das Wohn- und Pflegeheim Sanderbusch ist eine Facheinrichtung des Bezirksverbandes Oldenburg (BVO), das sich für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen einsetzt. Im Mittelpunkt der Arbeit steht der seelisch erkrankte Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen, Interessen und Möglichkeiten. Das Angebot im Wohn- und Pflegeheim Sanderbusch umfasst Hilfe zur Pflege und Eingliederungshilfe.

Downloads