BVO - Bezirksverband Oldenburg

Unsere Leistungsangebote in der Stationären Pflege


Unser Heim erfüllt – entsprechend den Vorgaben der Pflegesatzvereinbarung – in vollem Maße die pflegerische Betreuung. Wir legen großen Wert darauf, den individuellen Wünschen und Bedürfnissen unserer Bewohner und Bewohnerinnen so weit wie möglich Rechnung zu tragen. Dabei orientieren wir uns an den Grundsätzen der aktivierenden und ganzheitlichen Pflege nach dem Modell von Monika Krohwinkel. Oberstes Ziel ist es, die persönlichen Möglichkeiten auszubauen oder zumindest zu erhalten.

Das tägliche Programm
Unsere engagierten Betreuungskräfte bieten allen Bewohnerinnen und Bewohnern eine sinnvoll aufeinander abgestimmte Beschäftigungstherapie in Form von Gymnastik, Singen, Basteln, Vorlesen und vielem anderen mehr. Daneben unterstützen uns viele Ehrenamtliche, die so unser Angebot erweitern.

Für leckeres Essen ist gesorgt
Unsere Einrichtung wird von einem externen Anbieter mit warmen Speisen beliefert, die hier vor Ort portioniert und auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt werden. In unserer Verteilerküche werden Frühstück, Abendbrot sowie Zwischenmahlzeiten und Sonderkostformen frisch zubereitet.

Die Zimmer
Das Sophienstift Jever verfügt über insgesamt 14 Einbett- und 14 Zweibettzimmer, die auf zwei Wohnbereiche verteilt sind. Mit Ausnahme von vier Einbettzimmern sind sie direkt mit einem behindertengerechten Duschbad verbunden. Die Größe der Einzelzimmer liegt zwischen 13 und 23 m2, die der Zweibettzimmer zwischen 21,5 und 33,5 m2. Fast alle Zimmer haben einen herrlichen Ausblick auf den Schlossgarten oder die Prinzengraft.

Die Aufenthaltsbereiche
In jedem Wohnbereich gibt es einen großzügigen Aufenthaltsraum, der behaglich eingerichtet und mit einer Teeküche, einem Fernseher und einer Stereoanlage ausgestattet ist. Hier können sich die Bewohnerinnen und Bewohner treffen, gemeinsam fernsehen oder miteinander klönen. So lassen sich Freundschaften pflegen und neue Kontakte knüpfen. Diese Räume lassen sich auch für Familienfeiern und Veranstaltungen nutzen. Vier Balkone und zwei Dachterrassen mit herrlichem Ausblick laden ein, sich bei schönem Wetter im Freien zu bewegen, ohne die Pflegeeinrichtung verlassen zu müssen. Auf diese Weise können sich die Heimbewohner jederzeit sicher und behütet fühlen.

Wäsche und Reinigung
Bettwäsche und Handtücher werden vom Heim bereitgestellt. Das Waschen der Leib- und Buntwäsche sowie die erforderliche Kennzeichnung der Wäschestücke erfolgt kostenlos über eine externe Wäscherei. Lediglich die Reinigung der nicht waschbaren Oberbekleidung ist kostenpflichtig.