BVO - Bezirksverband Oldenburg

Spiel- und Bewegungstherapie in der Turnhalle

Die Spiel- und Bewegungstherapie soll Bewegungsmangel und Isolation der Bewohnerinnen und Bewohner entgegenwirken und zur Kommunikation und zum gemeinsamen Handeln anregen. Die Beweglichkeit der einzelnen Gelenke sowie des gesamten Körpers soll verbessert werden, damit die Bewohnerinnen und Bewohner den täglichen Aufgaben und Belastungen besser gewachsen sind. Durch gezielte Gymnastik mit und ohne Musikbegleitung und Bewegungsspiele wollen wir die Beweglichkeit und die allgemeine Leistungsfähigkeit unter geringer Belastung des Körpers erhalten bzw. verbessern.
Die gymnastischen Übungen werden mit Hilfe von Gymnastikgeräten wie Ball, Reifen, Keule, Band, Seil etc. unterstützt und damit interessanter und abwechslungsreicher gestaltet. Zur Musik werden kleine Bewegungsabläufe einstudiert, die die Konzentration fördern und das Gedächtnis schulen.
Die Spiel- und Bewegungstherapie wird in kleinen Gruppen (Männer und Frauen getrennt) in der Turnhalle des GVO in Oldenburg-Osternburg durchgeführt. In den Sommermonaten findet sie im Freien auf dem Gelände des Pflegeheims statt.