BVO - Bezirksverband Oldenburg

Versorgungschwerpunkt

Im Kreisaltenheim Wildeshausen werden insbesondere pflegebedürftige Menschen im Sinne des § 14 SGB XI mit gerontopsychiatrischen Krankheitsbildern aufgenommen. Der Schwerpunkt liegt in der Versorgung von Pflegebedürftigen mit einer medizinisch nicht beeinflussbaren Erkrankung. Der unterschiedlichen Ausprägung des jeweiligen Krankheitsbildes (Gedächtnisstörung, Desorientierung, Sprachstörung etc.) kann durch unseren ganzheitlichen Pflege- und Begleitungsansatz individuell begegnet werden: Die Lebensgestaltung in einem familiären und beschützten Rahmen richtet sich nach den Wünschen und Ressourcen der Bewohnerinnen und Bewohner; sie werden in die alltägliche Tagesgestaltung mit einbezogen und können, wo es ihnen möglich ist, lebenspraktische Aufgaben selbstständig übernehmen. Je nach individuellem Bedürfnis erfahren sie so Teilhabe in einer verlässlichen und strukturierten Umgebung.