BVO - Bezirksverband Oldenburg

Presse

Datum
28.07.2016
Kategorie
Pflegeheim Haus Christa
Quelle
Artikel in der NWZ

Barrieren abbauen mit Flohmarkt


Stollhamm Gelebte Inklusion von Menschen mit und ohne Behinderung – das ist das Ziel eines Flohmarkts, zu dem der Förderverein Initiative Haus Christa für Sonntag, 7. August, in der Zeit von 9.30 bis 16 Uhr ins Pflegeheim Haus Christa an der Hauptstraße 6 in Stollhamm einlädt. Wer einen Stand aufbauen möchte, kann das kostenlos tun; gewerbliche Anbieter sind allerdings nicht zugelassen. Um die Bewirtung der Stand-Betreiber sowie auch der Besucher wird sich das Hauswirtschaftsteam des Pflegeheims kümmern.

Der Förderverein besteht seit vier Jahren und hat sich auf die Fahnen geschrieben, das ungezwungene Miteinander von behinderten und nichtbehinderten Menschen zu fördern. Mit den verschiedensten Aktivitäten bemüht sich der Verein darum, Barrieren und Hemmschwellen abzubauen. Die Mitgliederschaft setzt sich aus Beschäftigten des Hauses Christa sowie aus Bürgerinnen und Bürgern Butjadingens zusammen. Den Vorsitz haben Karin Bittner und Britta Borchers.

Auf dem Flohmarkt werden auch Bewohner des Pflegeheims Stände aufbauen und unter anderem selbst gefertigte Dekorationsartikel und Gebrauchsgegenstände anbieten. Weitere Infos erteilt Einrichtungsleiter Hans-Jörg Niederfeld, Telefon 04735/929810. Unter der gleichen Nummer nimmt er auch Anmeldungen für Stände entgegen.

Artikel in der NWZ von Detlef Glückselig.